Alina Tinnefeld

ist professionelle Schauspielerin und Theatermacherinen.
Sie sammelte erste Theatererfahrungen im Ruhrgebiet während eines künstlerisch, sozialen Praxisjahr und bei der Cia Paideia in São Paulo (Brasilien).Alina Tinnefeld arbeitete unter anderem im 2007 mitgegründeten Theaterkollektiv „Theater Cocyo“ (Bielefeld), in einer Produktion des ContraPunkt Theater (Dortmund) und in Produktionen des Theaterlabor Bielefeld.
Sie besuchte zahlreiche Workshops im Bereich Bewegung und Stimme u.a bei Ismael Ivo und Yoshi Oida, kulturwissenschaftliche Seminare an der Hildesheimer Universität und absolvierte eine Ausbildung zur Theaterpädagogin bei der LAG Spiel und Theater NRW.
Seitdem arbeitet Alina Tinnefeld freiberuflich mit Kindern und Jugendlichen. Seit 2014 leitet sie zusammen mit Yuri B. Anderson die Community-Theatergruppe UBU.
Von 2011-2018 war sie Teil des Ensemble des Theaterlabor Bielefeld.
Ihre erste Abendfüllende Regie-Produktion war “Nisten & Horsten” (2014) im Tor6 Theaterhaus Bielefeld.
Während des Gütersloher Straßentheaterfestivals “Platzwechsel” (2013) inszenierte sie zusammen mit dem Musiker Willem Schulz eine musikalische Parkbespielung “KunstRasen – Zur Poesie des Alltäglichen“.
Als Schauspielerin und Performerin hat sie in vielen Theaterproduktionen im In- und Ausland mitgewirkt, u.a. in Serbien, Frankreich, Schweden, England und Polen.

 

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google